Menü
  • "Ich habe mir meinen Lebenstraum verwirklicht!"

    "Ich habe mir meinen Lebenstraum verwirklicht!"

    Viktorianische Gewächshäuser

  • "Unser absoluter Lieblingsplatz"

    "Unser absoluter Lieblingsplatz"

    Exklusive Wintergärten

  • "Bei jedem Wetter genießen unsere Gäste das angenehme Ambiente"

    "Bei jedem Wetter genießen unsere Gäste das angenehme Ambiente"

    Gastronomie und Freizeit

  • "Die Einsatzmöglichkeiten sind schier unendlich!"

    "Die Einsatzmöglichkeiten sind schier unendlich!"

    Gewerbebauten

  • "Ihr zuverlässiger Partner für die Umsetzung Ihres Projektes"

    "Ihr zuverlässiger Partner für die Umsetzung Ihres Projektes"

    Gartencenter und Gewächshäuser

  • "Unsere Stromversorgung nehmen wir selbst in die Hand"

    "Unsere Stromversorgung nehmen wir selbst in die Hand"

    Energiekonzepte von GlasMetall

Raus aus der Tretmühle - Photovoltaik lohnt sich noch

04.07.2014

Trotz bevorstehender EEG-Gesetzesänderungen sind Photovoltaik und Batteriespeicher für Eigenheimbesitzer eine lohnenswerte Investition

Seit Bekanntwerden der Nouvellierung des EEG-Gesetzes ist die Diskussion um die Rentabilität erneuerbarer Energien immer stärker ins Kreuzfeuer der Kritik geraten. Massive Förderkürzungen stehen bei Photovoltaik ebenso im Raum wie die Zahlung einer Umlage auch für private Betreiber von Photovoltaikanlagen, wenn sie ihren eigens produzierten Strom selbst verbrauchen. "Ende Juni 2014 hat sich auch der Bundestag gegen die Aufhebung der sogenannten "Bagatellgrenze" entschieden. Photovoltaikanlagen unter einer Größe von 10 Kilowatt-Peak (kWp) sollen auch weiterhin von der EEG Umlage für selbst verbrauchten Strom befreit bleiben. Besitzer von Ein- und Zweifamilienhäuser können also erst einmal aufatmen", so Rüdiger Wolf, seit einem halben Jahr neuer Geschäftsführer der Photovoltaiksparte der Firma GlasMetall.

Jetzt den ganzen Bericht aus dem Klönsnack als PDF lesen

Zurück
DIEWERBEREI